Kreative
ANGEBOTE

1. Basteln unterm Fliegenpilz
2. Selber drechseln in der Wippdrechslerei
3. Spieleplatz für die Jüngsten
4. Spielelounge für die Großen
5. Scherenschnittatelier

Nicht nur zuschauen sondern selber aktiv werden. Fünf Angebote in der Funkelstadt, um selber kreativ zu werden. Das sind vier Angebote mehr als im vergangenen Jahr.

In der Funkelstadt gibt es nicht nur viel zu sehen und zu erleben, sondern auch zahlreiche kreative Mitmach-Angebote, wo man allein, zu zweit, in ganzer Familie oder mit Freunden und Kollegen viel Spaß haben kann.

Im bekannten Atelier des Meisters Schnippelscher erlernt man spielerisch die alte Kunst des Scherenschnittes und kann fantastische Kreationen & Geschenke erschaffen – von Karten, Lampions über Tischtheater bis hin zu Mobiles. Im Märchenwald lädt das Basteln unterm Fliegenpilz zum gemeinsamen Gestalten ein. Aus den „Früchten des Waldes“ entstehen lustige Figuren & Objekte. Die „Wipp-Drechslerei“ lockt mit alten hölzernen Drechselstühlen. Genau wie einst, kann man hier aus Holz, z.B. Kerzenständer, drechseln. Bei zusätzlichen Mitmach-Angeboten von Kunsthandwerkern kann man für den Materialkostenpreis z.B. Räuchermännchen, Holz-Stecksets oder Keramiktassen gestalten und mitnehmen.
Der Spieleplatz ist den jüngsten Besuchern gewidmet. Hier hat der große Spiele-LKW einen ganzen Berg an faszinierenden Freizeitaktionen abgekippt. Mit großen Murmelbahnen, Geschicklichkeitsspielen, Riesenpuzzles, Riesenbauklötzern und vielem mehr vergeht die Zeit wie im Fluge.
Die Spielelounge mit Carrom, Schach, Tischkegeln, Shuffle Puck, Billard und vielem mehr, lädt die größeren Kinder und Erwachsenen ein, um in einer angenehmen Atmosphäre zwischen Plüschsofas und Schlossbar einen gemütlichen Winternachmittag oder –abend zu verbringen.