Der verzauberte
MÄRCHENWALD

Lassen Sie sich verführen im Märchenwald mit seinen fantastischen Bewohnern. Dieser Wald ist einmalig in Deutschland und lässt Träume wahr werden.
Der Märchenwald hat sich auf fantastische Weise auf die doppelte Fläche ausgedehnt. In einem großen beheizten Zelt durchstreifen Sie auf verschlungenen Wegen einen riesigen Naturwald. Die Vögel zwitschern, es duftet nach Tannenwald. Doch Augen und Ohren auf, am Wegesrand gibt es viel Liebgewonnenes aber auch viel Neues zu entdecken.
Natürlich wieder dabei: das dreibeinige Hexenhaus und die Hexe, die sprechende Eiche, das Waldwichtel sowie das wunderschöne Haus des Weihnachtsmannes mit Wunschzettelbriefkasten.
Neu im Märchenwald sind z.B. die große Bäckerei der Frau Igel, das „Basteln unterm Fliegenpilz“, die „Wipp-Werkstatt“. Zusätzlich sind überall Riesenpilze bis zu vier Metern Höhe gewachsen und in der Waldzauberküche „spuken“ neuerdings Waldtrolle…

Aufführungen

Die Märchenwald-Bewohner sind sehr emsig und größtenteils bei ihrer Arbeit anzutreffen. Wenn sie einmal nicht zu Hause sind, dann werden sie gerade im Wald unterwegs sein, um wichtige Besorgungen und Arbeiten zu erledigen …
Zu erleben sind: die sprechende Eiche, das Waldwichtel Urgel, die Hexe, die Igelfrau, der Pilzputzer, die Waldtrolle und das Haus des Weihnachtsmannes, in dessen Werkstatt ganz fleißig Geschenke für die Kinder gefertigt werden.

Um ihn nicht zu stören und damit all die Wünsche erfüllt werden können, kann jeder vor seinem Haus den Briefkasten nutzen, um seine persönlichen Wünsche noch kund zu tun …

.

Kreativ-Angebote

Unter einem besonders großen Riesenpilz gibt es das „Basteln unterm Fliegenpilz“. Aus den Früchten des Waldes entstehen nach Vorlagen oder eigenen Ideen lustige Waldfiguren und Fantasieobjekte zum kostenlosen Mitnehmen oder Verschenken. An einem anderen, lauschigen Ort inmitten des Waldes findet man die „Wipp-Werkstatt“. Wie in längst vergessenen Zeiten kann man hier unter Anleitung aus Holzstücken z.B. Kerzenständer fertigen und Alt wie Jung darf hier sein handwerkliches Geschick beim kostenfreien Wippdrechseln beweisen.

Ein weiteres beliebtes Angebot bietet ein Kunsthandwerker im Märchenwald. Gegen eine Materialgebühr können Räucherhäuser und andere schöne Holzsteck-Sets unter Anleitung gebastelt und mit nach Hause genommen werden.

.

Das Restaurant „Tischlein, deck Dich“

Im gemütlichen Märchenwald-Restaurant sitzen Sie auf rustikalen Sitzbänken bzw. Stühlen an Holztischen für jeweils 6-10 Personen. Umgeben vom Klang der Vögel im Wald werden kulinarische Köstlichkeiten von Suppen, Snacks, süßen Leckereien bis klassischen Hauptgerichten am Tisch serviert.
Das Restaurant bietet Platz für ca. 150-180 Gäste. Tischreservierungen können in Verbindung mit den Menüs im Voraus und nach Verfügbarkeit bestellt werden.

Die Speisen-/Menüauswahl finden Sie hier >>
Der Gastronom steht Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung. Die Besucher und Gästegruppen mit Menübestellung bitten wir, die Tickets im Vorverkauf zu erwerben (online oder in den Vorverkaufsstellen).